fbpx

Leidensdruck

Oftmals verändern wir eine Situation erst, wenn der Leidensdruck unglaublich gross ist. An was liegt dies wohl? Warum lassen wir so lange zu, dass wir leiden?

Veränderungen holen uns aus unserer gewohnten Umgebung heraus und dies braucht immer viel Mut. Auch wenn wir leiden, ist die Angst stärker, uns aus unserer Gewohnheit zu lösen. So viel stärker, dass wir uns oft jahrelang mit einer unangenehmen Situation abfinden. Oder wir fühlen sehr lange nicht, dass wir leiden, bis dieser Leidensdruck so gross ist, dass wir psychische oder gesundheitliche Probleme bekommen.

Dies muss nicht sein! Wir brauchen nicht so lange abzuwarten, bis wir krank sind. Lerne, in dich hineinzufühlen und wahrzunehmen, wenn du wegen einer Situation leidest. Am besten geht dies, wenn du dich dabei hinsetzt und in dich hineinfühlst und dich fragst: Leide ich unter einer Situation? Schaue dir dabei dein Leben ganz genau an. Leidest du in der Beziehung mit deinem Partner? Leidest du wegen deiner Familie? Deinem Job? Wegen Freunden? Schaue ganz genau hin, gibt es da etwas in deinem Leben, welches dich bedrückt?

Und jetzt sage „NEIN“ zu dieser Situation. Klar und deutlich, ich will dies nicht mehr, ich will, dass sich meine Situation verbessert.

Dann sei wachsam. Wichtig ist, dass du nun konzentriert bist auf dein Inneres, und genauso nach aussen, damit du die Antwort für dein Problem nicht übersiehst. Wie ein Wunder wird sich dir eine Lösung zeigen. Vielleicht findest Du sie in einem Inserat, oder ein Kollege erzählt dir etwas, das ganz „zufällig“ auch dein Problem löst. Oder deine Kinder müssen einen Aufsatz schreiben über ein Thema, du hilfst ihnen und du wachst am Morgen auf und hast deine Lösung. Es gibt noch viel mehr Möglichkeiten, wie die Antwort auf deine Fragen zu dir kommen kann.

Die Lösung kann selten auch die Trennung von deinem Partner sein. Aber ich betone „SELTEN“. Ich meine damit jene Fälle, wo man sich gegenseitig unglaublich viele Verletzungen zugefügt hat. In den meisten Fällen wirst du durch deine Wachsamkeit innerhalb deiner Beziehung eine gute Lösung finden. Bitte bedenke, dass ein neuer Partner auch wieder neue unangenehme Themen in deine Beziehung bringen wird.

JETZT BUCHEN

60 Minuten Online-Beziehungsanalyse.

Kosten: CHF 125.-